Abtauchen mit GP Bielefeld

Media

Am Samstag, den 30 Juli lädt Greenpeace Bielefeld im Freibad Gadderbaum zum Schnuppertauchen ein. Zum Abschluss der Ausstellung „Planet Ozean“, die seit dem 10. Juli im Freibad erkundet werden kann, werden an diesem Samstag Greenpeace Taucher in Zusammenarbeit mit erfahrenen Tauchlehren den Kindern die Unterwasserwelt der Ausstellung näher bringen und für allerhand Fragen zur Verfügung stehen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich unter Wasser mit Fischschildern
fotografieren zu lassen. Diese tragen Aufschriften wie „Stoppt Beifang – Leben
ist kein Abfall!“ und sollen Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner dazu auffordern
die Meere zu schützen.


Bei der Kampagne „SOS – Rettet unsere Meere“ geht es um eine
grundlegende Reform der europäischen Fischereipolitik. Fast neun von zehn
Speisefischbeständen in den europäischen Meeren sind überfischt oder kurz
davor.

Die Reaktion auf die zurückgehenden Fischbestände ist der Einsatz
größerer Schiffe mit größeren Netzen und stärkerer Leistung. Das kann nicht
lange gut gehen. Greenpeace fordert deswegen einen radikalen Umbau der
europäischen Fischerei. Die europäische Fischerei muss weg von der teuren
und nichtnachhaltigen Fabrikfischerei und hinzu einer ökologischen und
nachhaltigen Bewirtschaftung der Meere.


Kommt am Samstag vorbei. Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid!