Büchertauschkiste im Bioladen

Media

Gibt es etwas Schöneres als bei prasselndem Regen auf dem Sofa zu liegen und in einem guten Buch zu schmökern oder bei Sonnenschein auf der Wiese einen spannenden Krimi Zeile für Zeile zu verschlingen?

Doch neuer Lesestoff bedeutet auch Papierkonsum. Der Raubbau an den Urwäldern dieser Welt, welche sowohl einzigartige Biotope als auch wertvolle CO2-Speicher sind, werden durch unseren hohen Papierkonsum mit verursacht.

Über 230 kg Papier verbraucht der Mensch pro Jahr: Verpackungen, Schulhefte, Taschentücher und Bücher. Das ist Papier, für den der Urwald abgeholzt wird.

Doch das muss nicht sein!

Wie viele noch gut erhaltene Bücher stehen seit Jahren einfach nur, bedeckt von einer dicken Staubschicht, in Ihrem Regal? Und wie viele Menschen sind auf der Suche nach neuer Lektüre?

Um weiterhin immer mit gutem Lesestoff versorgt zu sein, aber trotzdem Papier zu sparen, haben wir, die Greenpeace Jugend Gruppe Bielefeld, im Bioladen Möhre (Oelmühlenstraße 61, 33604 Bielefeld) eine Büchertauschkiste eingerichtet.

Diese funktionieren nach dem Prinzip: Gib eins - Nimm eins. Jeder kann sich ein Buch aus der Bücherkiste herausnehmen oder ein Buch, das er nicht mehr braucht, hineinstellen.

Das schont den Urwald und das Portemonnaie.

Tauschen statt neu kaufen - Papier sparen und Wald retten!

Urwaldschutz durch Secondhandliteratur: Machen Sie mit!