Fukushima 2011, Grohnde 2012?

Media

Genau 25 Jahre nach Tschernobyl haben wir einen Super-GAU in Japan. Auch wenn es traurig ist, dass eine solche Katastrophe noch einmal passieren muss, damit die Politiker anfangen nachzudenken, ist es gut, dass (zumindest in Deutschland) endlich Bewegung in die Energiepolitik kommt. Noch immer beharren einige Länder auf Atomenergie und wollen nicht auf erneuerbare Energien vertrauen.

Wenn Du gegen Atomkraft und für Erneuerbare Energien bist und selbst ein Zeichen setzen willst, dann wechsel doch einfach noch heute deinen Stroman bieter. Klick einfach auf das Icon und in drei Schritten bist du weg von der Atomkraft.

Im Plan von Greenpeace Deutschland siehst du, dass es möglich ist ganz auf Atomkraft und auch Kohlekraft zu verzichten.

Natürlich kannst du auch deine Stimme erheben und das AKW Grohnde, an dem die Stadtwerke Bielefeld beteiligt sind, am 25. April mit tausenden anderen Atomkraftgegnern umzingeln.

Programm:

12.30 Uhr: Vorab-Musikprogramm

13.00 Uhr: Kundgebung / Redebeiträge und Musik

14.00 Uhr: Umzingelung des AKW

15.30 Uhr: Kundgebung / Redebeiträge und Musik

16.30 Uhr: voraussichtliches Ende

Nähere Informationen wie Anreise in Sonderzügen und Bussen findest du auch auf ausgetrahlt.de.

Nie war es wahrscheinlicher, dass Deutschland aus der Atomkraft aussteigt, also steh mit uns zusammen für Erneuerbare Energien ein!