Haller Umweltmarkt

Media

Am Sonntag, den 27. September fand der Haller Umweltmarkt in Halle Westfalen statt. Auch unsere Greenpeace-Gruppe war dort wieder mit einem Infostand vertreten.

Am Infostand hatten die Besucher des Marktes die Möglichkeit sich über verschiedene Themen, wie Gentechnik, Energiewende, Arktisschutz und TTIP zu informieren. Doch auch unsere Veranstaltung mit Christian Felber zum Thema Gemeinwohl wurde fleißig beworben und fand Anklang beim Publikum.

Bei wunderschönen Wetter ließen sich gut Unterschriften gegen das Freihandelsabkommen TTIP und für ein Schutzgebiet in der Arktis sammeln.

Wir hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß beim Haller Umweltmarkt und hoffen, dass es den Besuchern auch gefallen hat.