La Strada

Media

Bielefeld, 04. Mai 2013 - Am heutigen Samstag prämiert Greenpeace Bielefeld das umweltschädlichste Auto der La Strada. Dieses Jahr ist der Gewinner der Maserati GranTurismo Sport. In Bezug auf den CO2-Ausstoß ist dieses Auto die Verkörperung des Rückschritts.

Das urzeitlichste Auto 

La Strada 2013

Die Preisübergabe fand am Samstag (4.5.) um 13:30 Uhr am Alten Markt statt.

Der Maserati GranTurismo Sport verursacht über 360 g CO2 pro Kilometer und verbraucht nach Herstellerangabe durchschnittlich 15,5 Liter Kraftstoff.

Die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts sind mit derartig urzeitlichen Fahrzeugen nicht zu bewältigen. Um den Klimawandel in einem für die Menschheit erträglichen Maß zu halten, müssen unsere Autos deutlich effizienter werden.

Wir hoffen im kommenden Jahr weniger klimaschädliche Modelle auf der La Strada vorzufinden.