Mahnwache am 27.04.2019

Media

Die erste vorsommerliche Großveranstaltung in der Bielefelder Innenstadt fällt regelmäßig zusammen mit dem Jahrestag
der  Atomkatastrophe in Tschernobyl.

Wie in jedem Jahr veranstalteten wir traditionsgemäß auch dieses Mal eine Mahnwache , um der vielen Opfer und der katastrophalen Auswirkungen bis heute und bis auf noch undenkbar lange Zeit zu gedenken.

Wir nehmen diese zum Anlass, uns für eine enkeltaugliche Zukunft ohne Kohle und Atom einzusetzen.

Eine schnelle Energiewende ist alternativlos und möglich.

Jeder einzelne von uns kann sie schon heute weitgehend umsetzen, zum Beispiel  mit einem Wechsel zu einem reinen Ökostromanbieter.

Letztlich ist es aber dringende Aufgabe der Politik, diese endlich in großem Stil zu vollziehen.