Welterschöpfungstag 2018

Media

Der diesjährige Welterschöpfungstag am 04.08.2018 war ein voller Erfolg! Trotz erschöpfender Hitze waren 100 Leute bei unserem Demonstrationszug von der Kunsthalle zum Siegfriedplatz dabei. Dort waren dann die anderen Gruppen mit tollen Informationsständen vertreten. Auch die Themenstraße von Greenpeace zu Antarktis, Kohle, Landwirtschaft, Mobilität und Plastik fand guten Anklang. Die 40 begehbaren ökologischen Fußabdrücke (80x40 cm groß), die uns das Umweltamt der Stadt ausgeliehen hatte, luden ein selbständig in sich zu kehren und zu schauen wie viele Planeten die eigene Lebensweise braucht. Die parallel laufenden Vorträge in der kühleren Bürgerwache waren stets gut besucht. Begleitet wurde das ganze von Bühnenprogramm und der inspirierenden Musik von White Coffee, am Abend wurde fröhlich Forró getanzt. Insgesamt haben wir dieses Jahr einen guten Start gesetzt um das jedes Jahr zu wiederholen.

Hier gibt es einen kleinen Zusammenschnitt in der WDR-Lokalzeit ab Minute 21:25: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/video-lokalzeit-... Im Anhang befindet sich der Zeitungsartikel aus der NW.

Publikationen